Programm 2017


1) Gardetanz

Die Garde des Feldkirchner Faschingsklubs eröffnet die Faschingssitzung 2017 mit einem Tanz zum Lied „Beethoven Virus“ von Diana Boncheva. Die Choreographie stammt von Alessandra Schöffmann vom „ChoreoDistrict – Tanzatelier Alpe-Adria“. Internet: www.choreo-district.com Mitwirkende (in alphabetischer Reihenfolge):Kerstin DabernigSabrina DuhsAnna Sophie DullerHannah HuberSophie KreuterChiara KraßnigMagdalena SchweinzerLisa Stubinger

 

2) Servus – Srečno – Ciao

Drei Nachrichtensprecher, drei Sprachen, ein Ziel! Nämlich die aktuellen Nachrichten aus Feldkirchen humorvoll komprimiert zu präsentieren. Das tun Peter Michael Kowal auf Deutsch, Gunnar Zechner auf Slowenisch und Markus Ebner auf Italienisch. Doch Achtung: Nicht jeder übersetzte Begriff ist im jeweiligen Wörterbuch zu finden! — mit Gunnar Zechner, Markus Ebner und Peter Michael Kowal.

 

3) Der Råder-Sepp

Der ureigenste Sinn des Faschings ist es, der Obrigkeit einmal im Jahr den närrischen Spiegel vorzuhalten und kritische Worte, pointiert verpackt, auszusprechen. Sepp Fischer, besser bekannt als Råder-Sepp, bekennt sich zu diesen Wurzeln der Narrheit und tut dies auf seine Art und Weise: In Wort und Reim nimmt er sich gesellschaftskritisch kein Blatt vor den Mund.

 

4) „Candy Store“ aus dem Musical „Heathers“

Für einen Tanz verwandelt sich die Faschings- in eine Musicalbühne. Die Showtanz-Gruppe von Alessandra Schöffmanns „ChoreoDistrict – Tanzatelier Alpe-Adria“ schwingt zu „Candy Store“ aus dem Musical „Heathers“ die Hüften. Internet:www.choreo-district.comMitwirkende (in alphabetischer Reihenfolge):Kerstin DabernigAnna Sophie DullerChiara KraßnigSophie Kreuter

 

5) „20 dag Bergsteiger, bitte!“

„In die Berg bin i gern“ ist der Titel eines bekannten Volkslieds und auch das Motto in dieser Nummer. Dass nicht jeder vermeintliche Gipfelstürmer dementsprechend gut ausgerüstet ist, demonstrieren Stefan Zechner als Bergsteiger-Profi und Markus Ebner als alpenländisches Greenhorn. Doch nicht nur der Glaube kann Berge versetzen, auch der Humor …— mit Markus Ebner und Stefan Zechner.

 

6) Feldkirchner Türöffner

Anekdoten aus dem aktuellen Feldkirchner Geschehen sind Tür und Tor geöffnet, wenn Gunnar Zechner und Peter Michael Kowal die Bühne betreten. In welche Rollen schlüpfen die beiden? Um welche Türe handelt es sich? Wird diese Türe überhaupt geöffnet? Und weshalb macht Faschings-Neuzugang Walter Spitzer den beiden das Leben schwer? Sehen Sie selbst! — mitPeter Michael Kowal und Gunnar Zechner.

 

7) Programa de Acondicionamiento Físico di St. Ruprecht

Bei den Faschingssitzungen stellen die Tänzer der Dorfgemeinschaft St. Ruprecht ihre Fitness unter Beweis. Das kommt dem Publikum heuer im wahrsten Sinne des Wortes Spanisch vor. Einstudierung: Christine EbnerMitwirkende (in alphabetischer Reihenfolge):Markus EbnerRichard EbnerSebastian FischerMichael HusuStefan PailChristof PaulsenPeter RaspotnigRaymond SchreiStefan Zechner

 

8) Einmarsch mit den „Wuzlern“

Die „Wuzler“ Max Reinsperger, Hubert Schusser, Sepp Wegleitner und Severin Treffner (von links) stimmen musikalisch auf die zweite Hälfte der Feldkirchner Faschings-Show ein und bringen den Stadtsaal zum Brodeln.

 

9) Fockenbauer auf der Pirsch

„Fockenbauer“-Nummer, die Neunte! Dieses Mal ist der Parade-Landwirt Johann Filzmoser vulgo Fockenbauer aus „Steiweag“ (Gunnar Zechner) auf der Pirsch und landet beim Landesjägermeister (Peter Michael Kowal). Er legt sich humoristisch auf die Lauer, um schließlich spitzzüngig seine Pointen zum Abschuss freizugeben.

 

10) Vom Mölltål bis zum Låvntål

Die Line Dance Company Feldkirchen bringt Patriotismus tänzerisch zum Ausdruck. Also fegen die Damen zum Sound von „Matakustix“ über die Bühne und demonstrieren den einzigartigen „Kärnten Style“.Mitwirkende (in alphabetischer Reihenfolge):Zita CarbonariSandra HüblMonika LotteritschElisabeth MödritscherIrmgard MollCarin PackManuela PrislanHeidi SicherBarbara Zußner

 

11) Der Ehevertrag

In der Gastronomie erfüllt die Kellnerin heutzutage mehrere Rollen: Sie ist Getränkelieferantin, Psychologin und Seelsorgerin zugleich. So auch in dieser Nummer, wenn die Kellnerin (Sabrina Hartner) Besuch von ihrer Freundin (Anja Gritznig) erhält. Diese berichtet von einem komplexen Ehevertrag. Und der Zukünftige (Michael Husu) ist bereits im Anmarsch! 

 

12) Feldkirchner Starnacht

Am Ende der Faschings-Show geben sich bereits traditionell Schlager-Stars im Feldkirchen ein Stelldichein und singen selbstverständlich live – und bringen die Stimmung im Stadtsaal nochmals auf den Höhepunkt! Mit Sebastian Fischer, Richard Ebner, Verena Kraschl, Markus Ebner und Gunnar Zechner.