Programm 2018


1) Die Tiebeltubbies

Die Feldkirchner Antwort auf die bekannte Kinder-Fernsehserie „Die Teletubbies“ sind „Die Tiebeltubbies“. Was haben die „Tiebeltubbies“ mit den „Teletubbies“ zu tun? Und weshalb treten sie bei der Faschingssitzung auf, obwohl keine Kinder im Publikum sind? Mit Elena Malle, Michael Husu, Lisa-Elena Tammegger und Markus Ebner.

 

 

2) Gardetanz

Die Garde des Feldkirchner Faschingsklubs eröffnet die Faschingssitzung 2018 mit einem Tanz unter dem Motto „Udo Jürgens goes Russia“. Die Choreographie stammt von Alessandra Schöffmann vom „ChoreoDistrict – Tanzatelier Alpe-Adria“. Internet: www.choreo-district.com

 

Mitwirkende (in alphabetischer Reihenfolge):

Sabrina Duhs, Yvon Filipović, Julia Hinker, Hanna Kmety, Chiara Kraßnig, Enisa Krupic, Caroline Matschnig, Corinna Nagelschmied, Claudia Reinsperger, Lisa Stubinger, Gardemajor: Kerstin Dabernig

 

 

3) Der Råder-Sepp

Der ureigenste Sinn des Faschings ist es, der Obrigkeit einmal im Jahr den närrischen Spiegel vorzuhalten und kritische Worte, pointiert verpackt, auszusprechen. Sepp Fischer, besser bekannt als Råder-Sepp, bekennt sich zu diesen Wurzeln der Narrheit und tut dies auf seine Art und Weise: In Wort und Reim nimmt er sich gesellschaftskritisch kein Blatt vor den Mund.

 

 

4) Grease

Wer an Olivia Newton-John und John Travolta denkt, hat sofort die Bilder aus dem Film „Grease“ von 1978 vor Augen. Dieser Film beruht auf das gleichnamige Musical aus dem Jahre 1971. Unter der Choreographie von Andrea Kuster verwandelt sich die Faschings- in eine Musical-Bühne. Kommen Sie mit auf eine gesangliche und tänzerische Zeitreise!

 

Mitwirkende (in alphabetischer Reihenfolge):

Markus Ebner, Verena Kraschl, Andrea Kuster, Sarah Lutschaunig, Elena Malle, Julia Obmann, Jeannine Rohseano, Lisa-Elena Tammegger

 

 

5) Feldkirchner „Kreisler“

Wenn sich etwas in Feldkirchen im Kreis dreht, sind daran Peter Michael Kowal, Walter Spitzer und Gunnar Zechner beteiligt. Sie sind als Gemeindebauarbeiter beim neuen Turbo-Kreisverkehr im Einsatz. Dabei unterhalten sie sich über Anekdoten aus dem Feldkirchner Stadtgeschehen. Welche lokalen Prominenten dabei wohl im „Teufelskreis“ landen?!

 

 

6) Jogl & Jaqueline

Wenn sich die Enkeltochter (Petra Hatzel) in ein Gespräch mit ihrem Großvater (Jürgen Nindler) verstrickt, bleibt kein Auge trocken. Eine spitze Zunge des Großvaters ist ebenso garantiert wie der gelegentliche verbale Seitenhieb auf die Großmutter. Und wetten, dass Ihnen die eine oder andere Situation von zu Hause bekannt vorkommt?!

 

 

7) St. Ruprechter „Däppen“

Die Tänzer der Dorfgemeinschaft St. Ruprecht sind definitiv nicht am Sand, wenn sie ihre Hüften schwingen. Obwohl sie

das Publikum an den Strand Mallorcas entführen. Einstudierung: Christine Ebner

 

Mitwirkende (in alphabetischer Reihenfolge):

Markus Ebner, Richard Ebner, Michael Husu, Peter Michael Kowal, Stefan Pail, Peter Raspotnig, Raymond Schrei

 

PAUSE

 

 

8) Einmarsch mit den „Wuzlern“

Die „Wuzler“ Max Reinsperger, Hubert Schusser, Sepp Wegleitner und Severin Treffner (von links) stimmen musikalisch auf die zweite Hälfte der Feldkirchner Faschings-Show ein und bringen den Stadtsaal zum Brodeln.

 

 

9) Scherzblatt

Auf der Faschingsbühne feiert die legendäre Kuppel-Fernsehsendung „Herzblatt“ als närrisches Pendant „Scherzblatt“ ihr Comeback. Als Moderator stellt Peter Michael Kowal drei Kandidatinnen (Sabrina Hartner, Andrea Kuster und Verena Kraschl) vor. Das männliche Objekt der Begierde ist Michael Husu. Ob Amors Pfeil mitten ins Herz trifft?

 

 

10) Fockenbauer: Die alltägliche Flugreise

Der Parade-Landwirt Johann Filzmoser vulgo Fockenbauer aus „Steiweag“ feiert heuer sein 10-Jahr-Bühnenjubiläum. Dieses Mal möchte sich der listige Fockenbauer (Gunnar Zechner) in luftige Höhen begeben. Am Flughafen wird er vom Personal (Peter Michael Kowal) empfangen. Ob bei diesem Zusammentreffen jemand freiwillig einen Abflug macht?

 

 

11) Golden Girls

Die Damen der Line Dance Company Feldkirchen treten heuer als „Golden Girls“ auf. Ob sie dadurch schon zum alten Eisen gehören? Wir werden sehen, ob sie imstande sind, tänzerisch über die über die Bühne zu fegen …

 

Mitwirkende (in alphabetischer Reihenfolge):

Zita Carbonari, Sandra Hübl, Renate Knauder. Monika Lotteritsch. Elisabeth Mödritscher, Carin Pack, Manuela Prislan, Barbara Schindler, Heidi Sicher

 

 

12) Der „Pisten-Pepe“

Nach einem Jahr Pause kehrt der „Pisten-Pepe“, dargestellt von Jürgen Nindler, auf die Faschingsbühne zurück. Er widmet seine neueste Nummer einem Thema, mit dem sich wohl jeder von uns identifizieren kann: Wodurch unterscheiden sich Mann und Frau, wenn sie nach dem Ausgehen wieder die rettenden eigenen vier Wände erreichen?

 

 

13) Feldkirchner Starnacht

Am Ende der Faschings-Show geben sich bereits traditionell Stars aus der Gesangsszene in Feldkirchen ein Stelldichein, singen selbstverständlich live – und bringen die Stimmung im Stadtsaal nochmals auf den Höhepunkt! Mit Verena Kraschl, Richard Ebner, Maggie Pirker, Peter Michael Kowal, Markus Ebner und Gunnar Zechner.

 


Helfer auf und hinter der Bühne:

 

Moderatoren: Peter Michael Kowal, Richard

Ebner & Lisa-Elena Tammegger

 

Faschingsband: Marsel

Gomboc, Jaka Kern und Gernot Huber (von

links) www.kaerntensound.at

 

Bühnenarbeiter: Anton Dabernig, Fritz

Karnberger und Rudolf Nagelschmied

 

Licht- und Tontechnik:

Hartmut Mälzer und Franz-Philipp Kraushofer,unterstützt von Bianca Mälzer und Markus

Mälzer

 

Empfang/Abendkasse:Andrea Kuster &

Lisa-Elena Tammegger

 

Verpflegung (Akteure): Dorli Robinig

 

Maske: Petra Sick